Welcome to Delicate template
Header
Just another WordPress site
Header

KaB 2014 – Heavy Bass Floor recap

02. Oktober 2014 | Posted by MoonWalka in Event | Media | Stuff - (0 Comments)

we love kab emden

Genau so sieht man aus nach 3 Tage hartem Rave. Da unser Feedback dieses Jahr synapsenbedingt ausfiel, haben wir zumindest ein paar Impressionen zusammengetragen. Kleines Medienrecap + Danksagungen zum Krach am Bach Electronic Music Festival 2014 / Emden findet ihr mit Klick auf

(mehr…)

Understatement meets Heavy Dubstep Wobbles trifft auf “Vinyl Only”+ Outdoor Feierei und 26KW Heavy Bass Sound. Zugegeben; den Vibe des Abends kann so ein Mixtape nur ungenügend transportieren, auch wenn es sich um ein lupenreines Field-Recording handelt. Jeder der allerdings auf dem Floor stand, als Plaste unseren Heavy Bass Floor auf dem Kach am Bach Festival beschallte, wird sich daran erinnern, wie mit jedem neuen Drop die Mundwinkel kollektiv angezogen wurden. Schön; dass man das jetzt so oft haben kann wie man will.

cover plaste @ krach am bach

Für alle die es noch nicht gecheckt haben, Ich (MoonWalka) habe meinen  Crack am Bach Mix vom Festival schon Anfang der Woche rausgehauen und der Blogroll nicht Bescheid gegeben. Zudem ist dies mein letzter Post auf dem Heavy Sessions Blog. Ich überlasse anderen das Feld und werde mich ausschließlich auf eigene Projekte konzentrieren. War immer schön hier – bin gespannt wie es weitergeht  – Tschüss M.O.O.N. !

Mooni-Cover august

Nach zweimonatiger Abstinenz endlich wieder eine Show auf legendary nsbradio; und dann auch gleich ne Sommer-Edit. Die letzte Show vorm Krach am Bach widme ich den Tunes, die ich nicht auf dem Festival spielen werde, gerne aber mal unter der Sonne hören würde. Hip Hop, Reggae und Funk bilden das Fundament, Glitch macht alles bouncy und schön für die Magengegend. Alles ziemlich Laid Back gehts mit Beats um etwa 85 bpm los, um nach knapp siebzig Minuten wieder in der bewärten Midtempo-Range zu landen. Have Fun, Share, Comment & Like!!! Moon

Tracklist

  1. the five blind boys of alabama – deep river (JPOD remix)
  2. quantic – Spark It (feat. Shinehead)
  3. Jstar – Regulate Rock
  4. The Captain – Run! (Moby vs Wu-Tang Clan)
  5. Driberlah – Liquid Stranger Vs Wu-Tang Clan – C.R.E.A.M Bambaclaad (driberlah mash)
  6. Mash Up Funk – Take Soul
  7. Easy Now All Stars – Reprezent Now
  8. Black Roses in the House – Barrington Levy & Jurrasic 5 (D̶r̶.̶ ̶D̶u̶c̶k̶!̶ Terrys windowbox blend)
  9. Smokey Bandits – The Return Of The Gypsy Sound (Antow remix)
  10. Basement Freaks feat. Timothy Wisdom – Loopback Brother (Original Mix)
  11. Vera Hall – trouble so hard (JPOD remix)
  12. KLAB – PASS THE SAUCE MASTER V2
  13. Daigo – Step On Down
  14. Dusty – Tonez-Flashback
  15. JStar – Dancehall Kings
  16. Daigo -  Turn it Up
  17. Mr Rich and the Caretaker – Everyday People
  18. Guts vs Leygo – living is easy (shake & Bake summer edit)

Krach am Bach 2014 – Countdown!

30. Juli 2014 | Posted by MoonWalka in Event - (0 Comments)

http___makeagif.com__media_7-30-2014_sGtrpE

artwork by: diCREATE

Party hard – nur noch knapp drei Wochen bis zu unserem Outdoor Highlight 2014. Zusammen mit den Jungz & Mädels der Beberbeatz feiern wir auch in diesem Jahr wieder Krach am Bach. Die Spannung steigt und wir sind täglich am “Rotieren”, um euch dieses Jahr wieder 2Nächte und Tage Abfahrt zu garantieren.

Checkt die frisch ausgearbeitete Veranstaltungspage und klickt euch durch das Artistaufgebot! Wer spielt, Wo das ganze stattfindet und Wie man noch die letzten Karten in Berlin bekommt, haben wir auf dieser Seite zusammengefasst. Das Festival wird auch in diesem Jahr auf 3000 Gäste limitiert. Wer also noch Karten benötigt, hält sich am besten ran!

See U on di dance – Ravers!!!!

Ring di alarm — DUB // REGGAE // CUMBIA // BASS MUSIC // D´N´B vom allerfeinsten und mit internationaler Besetzung bringen Rebel Vibes und Tourstress-Booking diesen Freitag im Hutschenreuther an den Start.

10473458_10203582628397670_469367721969945032_n

Feierliches Eingrooven inklusive Barbecue und Beats am 20 Uhr im beschaulichen Innenhof. Anschließend geht es drinnen weiter. Legendary Dubmatix aus Toronto wird von Lengualerta aus Mexico und den Lokalmatadoren iLLBiLLY HiTEC, Longfingah und Hardy Digital supported – definitiv eine Reise wert – nicht nur für eingefleischte Dubheads.

Dubmatix (Toronto): https://soundcloud.com/dubmatix
Lengualerta (Mexico): https://soundcloud.com/lengualerta
iLLBiLLY HiTEC (Berlin, dj show): https://soundcloud.com/illbilly_hitec
Longfingah (Berlin): https://soundcloud.com/longfingah
Hardy Digital (Berlin): https://soundcloud.com/hardydigital

Location:
Hutschenreuther @ Neu West Berlin,
Köpenicker Str. 55, Kreuzberg
Entrance: 6 Euros till 22:00, 8 Euros after.

Facebookevent gibts hier.

Worth a thousand bucks… Wie versprochen schicken wir euch Anfang der Woche den zweiten Mitschnitt vom Housefloor der Raum & Zeit Party. Unser House Spezialist Plaste mixxt sich elegant durch zwei Stunden deepen & verspielten House, den man spannungsvoller kaum hätte selecten können. Für mich persönlich eines der erlesensten Mischwerke von Plaste für unsere Cloud überhaupt. Aber checkts selbst, die Beats sind 10.000 mal heißer als diese Beschreibung – let the riddim pray & the music play!

hs_cover_plaste_raum & zeit